16.06.2013 4. Spieltag der Regionalliga Ost in Celle

16.06.2013 4. Spieltag der Regionalliga Ost in Celle. Spiele gegen SC Bison Calenberg und SC Medizin Erfurt.
Aus dem gemeinsamen Training der Spielgemeinschaft Altencelle/Berlin einen Tag zuvor wurde wegen Hallenbelegung zwar nichts, dennoch präsentierte sich unser Team seit langem nicht mehr so gut wie es das an diesem Tag tut:
Schon wenige Minuten nach Ankunft geht es auf die Bahn. Beim Wertungsspiel gegen den torgefährlichen SC Bison Calenberg, welcher mit mehreren 1.Liga-Spielern angereist ist, sieht man ein hohes Spieltempo, einige überraschend gute Kombinationen aber vor allem herausragende Augenblicke einzelner Spieler. Dank beider Mannschaften entwickelt sich nicht selten ein hohes Spielniveau in Celle. Höhepunkte sind beispielsweise Suarez‘ nervenstarke Verhinderung der Führung des Gegners bei Penalty und die stock-technisch eindrucksvollen Strafraumszenen des Juarez. 4:3 für Altencelle/Berlin heißt es am Ende verdient in einem spannenden Spiel, in dem alle Vorsicht vom Vorwochenende in der neuen Spielgemeinschaft vergessen scheint.
Der SC Medizin Erfurt sagte leider wiederholt seine Spieltagsteilnahme ab, und so muss die Revanche für das 3:6 aus dem letztwochigen Hinspiel auf dem Papier erledigt werden. Doch die Reise soll sich lohnen und so ist man flexibel: Das Schiedsrichterteam und der RHC Aufbau Böhlitz-Ehrenberg, ebenfalls als heutiger Gegner für die Thüringer geplant, erklären sich freundlicherweise zu einem Spiel mit der Spielgemeinschaft ausserhalb der Wertung bereit. Die Böhlitzer haben den Nachteil direkt zuvor ein ebenfalls enges und kräftezehrendes Spiel gegen den Meister aus Chemnitz bestreitet zu haben und so ist die Rollenverteilung relativ früh klar. Am Ende freut sich aus Sicht der SG die Defensive über ein „zu Null“ und die Offensive über eine willkommene Gelegenheit sich gegen eine erfahrene Abwehr einzuspielen.

Der heutige Kader: Rößmann, Suarez (beide OSC), Affeln; Kewitz, Penke, Kuczynski (1), Seisselberg (alle SVA), Sequiera (1), Jäkel, Juarez (2) (alle OSC)